Suche
  • michaelweiden

Pfingstlauf und Sportfest endgültig abgesagt

Liebe Teilnehmer, Gäste und Förderer des Emlichheimer Pfingstlaufes,


wir haben bis zuletzt auf eine positive Entwicklung der Pandemiezahlen gehofft, müssen aber jetzt die Reißleine ziehen: der Emlichheimer Pfingstlauf und auch das Sportfest des SC Union fallen dieses Jahr erneut aus.

Bis Ende März hatten sich der Vorstand des SC Union Emlichheim und wir vom Orga-Team des Pfingstlaufes noch alle Optionen offen gehalten. Angesichts der aktuellen Entwicklungen in der Pandemie war jedoch die Entscheidung für die Absage alternativlos.

Eine Verschiebung des Termines ist keine Option, denn Sportfest und Pfingstlauf sind historisch miteinander verzahnt und viele der Helfer sind über die ganze Woche im Einsatz. Zudem sollen auf keinen Fall Kollisionen mit weiteren Veranstaltungen im Sommer oder Herbst entstehen. Auch gibt es keine Möglichkeit, eine Laufveranstaltung dieser Größenordnung mit ca. 1600 Teilnehmern auf ein hygienekonformes Format zusammenzupressen. Sollen wir eventuell Läufe streichen oder Zuschauer verbieten? … nicht denkbar. Auch Einzelstarts sind aufgrund der Teilnehmerzahlen nicht durchführbar.

Motiviert hat uns, das alle Förderer und Sponsoren uns auch in diesem Jahr die Treue gehalten hätten. Auch Joey Kelly hatte bereits zugesagt. Wir vom SCU und vom Orga-Team richten nun direkt den Fokus auf Pfingsten 2022, um Euch dann ENDLICH einen würdigen 30. Pfingstlauf zu bieten. Auch werden wir versuchen, Joey Kelly ein drittes Mal für Emlichheim zu gewinnen.

Wir danken Euch für Eure Treue und Unterstützung und freuen uns riesig auf den 3. Juni 2022!


Bleibt gesund und haltet Euch fit!


Im Namen des SC Union Emlichheim und des Pfingstlauf-Orga-Teams

Arend Brink

116 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen